Sinne Erlebnispark in Leogang

Ein Ausflug der besonderen Art - für Jung und Alt

Unterbrechen Sie Ihre Gipfelfahrt mit der 8er-Asitz-Kabinenbahn und besuchen Sie bei der Mittelstation den Sinne-Erlebnispark. Dieser bietet die Möglichkeit, Sinne wieder richtig wahrzunehmen. Der Mensch kann dabei seine Ursprünge entdecken, sich vieles erklären, aber auch völlig neue Erfahrungen gewinnen. Ganz im wundervollen Einklang mit Almwiesen und teils auch Wald.

Erleben Sie Ihre Sinne 

Erfahren, wie das Auge sieht, das Ohr hört, die Nase riecht, die Haut fühlt, der Fuß versteht, die Hand begreift... 

Es erwartet Sie im Sinne-Erlebnispark die Wasserwelt von Leo mit begehbarem Wasserfall und Wasser-Kneippbecken, integriertem Barfussweg sowie Kräuter- und Alpenpflanzenweg mit 80-100 Pflanzen, Bäumen, Sträuchern, Alpenblumen und Küchenkräutern im Bereich der Mittelstation. Der Sinnepark ist für alle Altersgruppen interessant.

Die mehr als 25 Stationen und Geräte eignen sich zum längeren Verweilen, Ausprobieren und Erforschen ebenso, wie zum Erfahren im Vorbeigehen. 

Programm im Juli/August für Kinder und Erwachsene:

Täglich (im Juli + August, außer  Regenwetter)
Einführung in den Sinne Erlebnispark:
11:00, 13:30 und 15:00 Uhr am Treff-Punkt "Sagen-Platz" 

Wir empfehlen, am Anfang des Besuches der Einführung zuzuhören. Hier wird unter anderem auch  eine spannende Sage aus der Bergwelt erzählt und das Gebirgspanorama erklärt.

 

Trennlinie

Sinne-Erlebnispark in Leogang

Fladenbrotbacken im Juli und August

Sonntag, Mittwoch und Donnerstag 13:30 Uhr am Treff-Punkt "Sagen-Platz" 

Mahlen von Getreidekörnern mit Steinen zu Mehl, Teig mit den Händen kneten, runde Fladen formen und ausrollen. Anschließend werden die Fladen im Backofen knusprig gebacken und verspeist. Zum Thema riechen und schmecken wird auch eine spannende Geschichte erzählt.

Leo's Kufengaudi - Sommerrodelbahn am Asitz

Die 400 Meter lange Sommerrodelbahn, direkt an der Bergstation der Asitz Kabinenbahn, sorgt für Spass und Spannung bei allen Besuchern.

Nach der Fahrt bringt der bestehende Schlepplift alle Sommerrodler wieder an den Start zurück und die nächste „Leo’s Kufengaudi“ kann losgehen.

Leo's Spielewanderweg am Asitz

Gemütlicher Wanderweg für die ganze Familie. Start: Bergstation der Asitz-Kabinenbahn; Auf diesem Weg erwarten Kinder im Abstand von ca. 300 m Spielstationen wie Nestschaukel, Rutsche, Seilbahn, Kletter- und Balancierstange usw.

Dieser Weg führt durch die Asitzmulde auf den Sonnkogel und anschließend über den Großen Asitz, vorbei am Speicherteich wieder retour zur Bergstation.

Dieser Wanderweg ist speziell für Familien geeignet und mit einer Gehzeit von 2 Stunden für jedermann zu bewältigen.

Mit der LöwenAlpinCard haben Sie täglich eine Berg- und Talfahrt mit der Asitzkabinenbahn inkludiert.

 

Trennlinie
 

Trennlinie