Sommerrodelbahn

Die Sommerrodelbahn in Saalfelden ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Jung und Alt. Hineinsetzen, Schalthebel aktivieren und los geht's:

Mit vollem Speed oder eher etwas gemütlich werden die 1,6 Kilometer Abfahrt mit 60 Kurven und 2 Jumps auf 345 Höhenmeter zum aufregenden Vergnügen.

Die Auffahrt mit dem Doppelsessellift am Biberg in Saalfelden ist in der
Löwen Alpin Card inkludiert. Aber auch abseits der Rodelbahn gibt es viel zu entdecken. Für unvergessliche Momente sorgen die grünen Almwiesen und die herrlichen Wälder der Bergwelt rund um die Leoganger und Loferer Steinberge sowie das Steinerne Meer.

Der Blick geht bis nach Maria Alm und weiter zum Hochkönigmassiv. Die Wege führen durch die Flora und Fauna der Region und gemütliche Alpengasthöfe und Hütten säumen den Weg.

 

Trennlinie

Ausflugstipps rund um den Biberg

Unser Wandertipp

Saalachtaler Höhenweg (ca. 14 km und. 320 HM): Gemütliche Kammwanderung von der Bergstation der Asitz-Kabinenbahn über den großen Asitz bis zum Biberg (Richtung Saalfelden). Gehzeit ca. 4,5 - 5 Stunden. Abfahrt mit der Sommerrodelbahn oder dem Sessellift bis nach Saalfelden. Zurück ins Rupertus gibt es die Möglichkeit mit der Löwen Alpin Card ein kostenloses Taxi zu bestellen.

Am Biberg befindet sich auch der Themenpark "Biberg Natur und Stein". Erlebnisstationen und ein Aussichtsturm begleiten Sie auf dem Pfad. Zustieg ca. 45 Min. | Gehzeit ca. 50 Min.

 

Trennlinie
 

Trennlinie