Almsommer im Salzburger Land

Brauchtum auf  Salzburger Almen

Die Natur genießen, abschalten und rauf auf die Alm. Grüne, üppige Almwiesen, seltene Alpenblumen und ein fantastisches Bergpanorama - das ist Bergurlaub im SalzburgerLand.

Der Almsommer in Salzburg beginnt mit Mitte Juni. Das ganze Land duftet nach würzigem Heu bzw. frisch gemähten Wiesen.

Almleben im Salzburger Land:

  • Rund 1.800 bewirtschaftete Almen mit tausenden Kühen, Kälbern, Ziegen und Schafen
  • 550 Hütten mit Einkehrmöglichkeit
  • 170 ausgezeichnete Almsommerhütten

Besondere Erlebnisse: Selber Brot backen, Käsen oder Schnaps brennen.

 

Trennlinie
 

Trennlinie
 

Trennlinie