Hotel Rupertus
BuchenBestpreis Garantiebei Direktbuchung

Unser Weg zur Klimaneutralität...

Wir stehen zu unserer Natur und
wir pflegen sie.

Green Facts!

BAUBIOLOGIE:

Dies zeigt sich schon in der Baubiologie wie unser Haus gebaut ist. Bis zur 2. Etage in Ziegelbauweise mit gelöschtem Kalkputz und auf der 3. und 4. Etage in nachhaltiger Holzbauweise mit zertifiziertem Tonputz. Spürbar ist es auch in unseren Materialien. Dem echten Holz, welches nicht versiegelt ist. In den feinen Stoffen, die meist aus Baumwolle, Loden und Leinen bestehen. Kuschelig sind die echten Schaffelle aus dem Villgrater Tal in Osttirol.

GELEBTE NACHHALTIGKEIT IN ALLEN BEREICHEN:

Alle Kosmetikartikel die wir in den Hotelbädern anbieten kommen von Frau Piepter MARIAS in Salzburg und sind kontrollierte Bio Kosmetik Produkte.
Die Reinigungsmittel mit denen unsere Mitarbeiter a rbeiten, sind Ecolabel zertifiziert und schonen somit die Mitarbeiterhände als auch unsere Umwelt.
Zusätzlich haben wir bereits 2012 ein Abfall Trennsystem in allen Abteilungen in unserem Haus installiert.
2005 haben wir uns freiwillig zur ersten Bio Kontrolle im Hotel angemeldet und
seit 2015 bieten wir 100 % kontrollierte Bio Qualität und Regionalität im gesamten Hotel.

GRÜNE ENERGIE:

Grüne Energie beziehen wir über folgende Quellen:
100 % Ökostrom durch Wasserkraft aus unserer Region
Hoteleigene Photovoltaikanalge mit 36 kwP
Heizung durch Fernwärme

GRÜNE MOBILITÄT:

E-Bikes für Gäste und Mitarbeiter
Elektrofahrzeuge zum Verleih als auch 5 Ladestationen für unsere Gäste

CO² - FUSSABDRUCK

2017: erster ökologischer Fussabdruck - Ergebnis: 8,75 kg CO² pro Gast und Übernachtung
zwischenzeitlich weitere Verbesserungen
2019: neuer ökologischer Fussabdruck - Ergebnis: 6,47 kg CO² pro Gast und Übernachtung

Die Anreise unserer Gäste kann im CO² Fußabdruck nicht berücksichtigt werden. Gerne emfpehlen wir Ihnen folgende Seiten wo Sie einen Ausgleich vornehmen können.
www.atmosfair.de

Oder Sie wählen eine alternative Anreisemöglichkeit mit der Bahn.

CO² Fussabdruck 2019

CO² Fussabdruck 2019

2019:
Wir entscheiden uns dafür, die restlichen Mengen an Emission durch den Erwerb von Zertifikaten in Schwellenländern auszugleichen und somit die Klimaneutralität zu erreichen.

Wir unterstützen hierfür Projekte zur Aufforstung in Uruguay (VCS Wald Uruguay) & GS Kochöfen in Ruanda.

Ihre Gastgeber Familie Herzog & Blumenkamp

Spannender Newsletter

Lassen Sie sich laufend von den Stories aus Leogang bezaubern und bleiben Sie immer Up-to-date

Tolle Erlebnisse, Tipps & vieles mehr. Jetzt anmelden!

Kurzen Augenblick

Wir bereiten den Inhalt vor...